Español

Kindergarten

Extracurriculares

Die Arbeitsgemeinschaften (AG) für das zweite Semester beginnen am 01.02.2023. Die Teilnahme der Kinder ist an vorherige Anmeldung durch die Eltern bei den jeweiligen AG‘s gebunden. Einen Anspruch auf die Teilnahme an einer bestimmten Arbeitsgemeinschaft gibt es nicht.

Eine Neuanmeldung ist eine notwendige Voraussetzung!

Der Unterricht findet von 14:45-15:45 Uhr statt.

Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie bitte das folgende Forms- Formular aus, welches vom 20.01.23, 18:00 Uhr – 24.01.23, 23:45 Uhr zugänglich ist.

Bis zum 27.01.23 erhalten Sie dann die Zusagen per Mail. Ohne diese darf Ihr Kind nicht an der AG teilnehmen. Ein Wechsel findet danach nicht mehr statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bevorzugt werden Schüler, die im ersten Halbjahr nicht an einer AG teilgenommen haben. Schüler dürfen maximal in zwei Aktivitäten pro Woche eingeschrieben werden.

Eine Anmeldung findet ausschliesslich über das Formular statt. Es können keine Plätze reserviert werden.

Nur für eine Anmeldung nach der Anmeldefrist schicken Sie bitte die folgenden Informationen an extracurricular@caq.edu.ec . 

  • Name
  • Klasse
  • Telefon
  • Aktiviät 1 und Tag
  • Akivität 2 und Tag
  • Die Schule bietet kostenlos Arbeitsgemeinschaften (AG) an. Die Aktivitäten finden nur mit einer entsprechenden Teilnehmerzahl statt!
  • Die Schüler sind nicht verpflichtet, am Nachmittagsprogramm teilzunehmen. Einmal eingeschrieben, besteht jedoch eine Teilnahmepflicht für das entsprechende Schulhalbjahr.
  • Die unterrichtenden Lehrer informieren rechtzeitig über organisatorische Maßnahmen.
  • Eltern dürfen das Schulgelände nicht betreten.
  • Bitte informieren Sie Ihre Kinder darüber, in welchen AG’en sie eingeschrieben sind und wie der Ablauf funktioniert.
  • Die Schule kann pädagogische Entscheidungen treffen.
  • Es dürfen nur Kinder teilnehmen, die in einer AG eingeschrieben sind.
  • Sollte ein Kind ohne Entschuldigung an drei aufeinander folgenden Stunden nicht an einer AG teilnehmen, wird er von der Teilnehmerliste gestrichen. Die Eltern werden von der AG-Lehrkraft darüber informiert.

Einlass:

Die Lehrkraft erwartet die Kinder in der Zeit von 14:35 -14:45 Uhr am Eingang des Kindergartens. Ein späterer Zugang ist nicht möglich.

Abholung:

Die Lehrkraft übergibt die Kinder zwischen 15:45 und 15:55 Uhr am Ausgang des Kindergartens. Wenn ein Kind ältere Geschwister hat, verlassen diese das Gelände auch über den Kindergarten.

Kinder, die nicht pünktlich abgeholt werden, bleiben bis 16:15 Uhr mit dem Sicherheitspersonal vor Ort und werden anschliessend zum Haupteingang gebracht.

Kreatives Spielen

Hier erwartet die Kinder eine breite Palette an Spielen, bei denen sie u.a. lernen, Hindernisse mit eigenen kreativen Lösungen zu überwinden.

Tag: dienstags, mittwochs und /oder donnerstags
Uhrzeit: 14:45 – 15:45
Treffpunkt: Parkplatz Kindergarten
Klassenstufe: Prekinder-Kinder

Lehrer: Teresa Barba y Andrea Quinchiguango (mittwochs)

Notfallplan

Wie Sie wissen, gibt es in der Schule Notfalllisten, in denen geregelt ist, welche Familien für welche Schüler und Schülerinnen im Falle einer Evakuierung verantwortlich sind und diese von der Schule abholen. 

Für die regulären Unterrichtsstunden – ob am Vor- oder Nachmittag – gelten die Notfalllisten, die in den Klassen erarbeitet wurden.

Für die folgenden Kinder gelten nachstehende Regelungen (diese gelten ab dem Zeitpunkt, an dem die Schulbusse um 13:45 Uhr die Schule verlassen):

  • Kinder im extracurricularen Bereich am Nachmittag

  • Kinder im Zusatzangebot (nach 16:00 Uhr)

  • Kinder, die an Sonderaktivitäten teilnehmen

  • Kinder im Feriencamp

  • Kinder der Musikschule

Die Eltern dieser Kinder müssen ihre Kinder baldmöglichst persönlich abholen oder eine andere Person mit einer schriftlichen Autorisierung ausstatten, so dass diese die Kinder abholen kann, sobald die Schule dies erlaubt. Die Kinder werden sich in einem Evakuierungsfall im Bereich des Sportplatzes (Erdbeben), der Turnhalle bzw. die Kinder des Lernzentrums in ihren Unterrichtsräumen (bei Ascheregen) oder der Cafeteria (andere Notfälle) aufhalten, so dass sie schnell zu finden sind. Alle pädagogisch Verantwortlichen bleiben an der Schule, bis alle Kinder abgeholt sind. Im Fall von Ascheregen werden Atemmasken an alle Schüler und Lehrer verteilt. Die Kinder der Musikschule bleiben im Evakuierungsfall nahe der Musikschule. Die Gesamtverantwortung von pädagogischer Seite trägt Andrea Kundt.

Telefonnummer Andrea Kundt:
(Arbeitsgemeinschaften, Zusatzangebot und Feriencamp)

3560123 ext.137 oder 144

0987179451

Telefonnummer Diana Hübenthal:
(Musikschule)

3560123 ext. 146
3560135 (direkt)

Telefonnummer Schule:3560123
Mobiltelefonnummer Schule:0987179451

Beim Wachpersonal am Eingang der Schule wird eine stets aktualisierte Telefonliste (Notfallnummern) aller Teilnehmer der extracurricularen Nachmittagsangebote, der Sportclubs und der Musikschule ausliegen. Die Eltern werden schnellstmöglich benachrichtigt. 

Verantwortlich für Notfalllisten der Arbeitsgemeinschaften und des Zusatzangebotes: Andrea Kundt. Verantwortlich für Notfalllisten der Musikschule: Diana Hübenthal.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Kundt